Skip to content

iTAB – Tabulatur für die Kopfplatte

Gitarren-TABs sind eine willkommene Alternative zum “schwierigen” Notenlesen. Aber auch mit TABs hat man das Problem, sie zu organisieren, während dem Spielen zur richtigen Zeit umzublättern und sie in eine solche Form zu bringen, dass man sie überall mit hinnehmen kann – ohne einen riesigen Ordner mitzuschleppen.

Das Problem haben übrigens auch die Songbook-User, die Texte mit Akkorden darüber sammeln.

Das iTAB verspricht, all diese Sorgen der TAB-Spieler zu beseitigen.

iTAB Gitarrentab Leser für GitarreWas ist das iTAB?

Das iTAB ist ein ziemlich raffiniertes Teil: ein 5″ Touch-Screen mit 4 GByte Speicherplatz, das Gitarren-TABs (etwa im Guitar Pro-Format) öffnen, speichern, verwalten und wiedergeben kann. Man kann das Tempo selbst wählen und so scrollt das iTAB in optimaler Geschwindigkeit mit, während es – und das macht dieses Teil genial – an der Kopfplatte der Gitarre festgeklemmt ist.

Das Gerät verfügt natürlich über die Fähigkeit, die TABs akustisch wiederzugeben – das geht über den eingebauten Lautsprecher, die mitgelieferten Kopfhörer oder über einen Audio-Ausgang für die Stereo-Anlage.

Der praktische Zweck liegt auf der Hand: es kann alles, was ein normales Tabulatur-Programm für den Computer auch kann und ist zudem leicht, portabel und bei Gebrauch in einer optimalen Lage befestigt.

iTAB: ein iPod für TAB-Gitarristen – die Erfolgsgarantie?

Parallelen zum erfolgreichen iPod von Apple liegen auf der Hand und das nicht nur deshalb, weil das Design der iTAB-Webseite sehr an die von Apple angelehnt ist.

Denn: das iTAB verfügt noch über viele weitere Funktionen, die es noch so viel wertvoller machen.

Es gibt zum Beispiel einige nützliche Features wie WiFi, Bluetooth, einen Webbrowser, ein E-Mail-Programm und  einen IM-Service. Aber, was noch viel cooler ist, ist der Service, den iTAB anbieten will:

Eine Art iTunes für Gitarristen: eine Datenbank mit (kostenpflichtigen) Gitarren-TABs, Backing-Tracks und Video-Lektionen zum Download direkt auf das iTAB. Das ist nicht nur eine geniale Geschäftsidee, man könnte in seiner Euphorie das iTAB als DAS Utensil für Gitarristen des 21. Jahrhunderts bezeichnen, das auf beeindruckende Art und Weise die Gitarre erweitert… wo es doch in meinem letzten Artikel darum ging, wie man die E-Gitarre noch verbessern könnte.

Die Gitarren-TABs, Backing-Tracks und Video-Lektionen werden übrigens von einem internen Team geschrieben und produziert und sollen dadurch als zuverlässiges Material in dem Datenozean an TABs im Netz mit den vielen schwarzen Schafen gelten.

Bestellt werden kann das iTAB ab mitte März, es soll nur 150 € kosten und wird mit bereits 30 TABs im Speicher geliefert.

- Link: Offizielle iTAB-Webseite

Via I Heart Guitar

Ach übrigens:

Wenn auch du endlich mehr Fortschritte auf der Gitarre machen willst, solltest du unbedingt das hier lesen: Hier klicken!

Seitdem ich die Seite kenn, haben sich mein Erfolgsmomente auf der Gitarre verdoppelt. (!) Also: Hier klicken!

Categories: Equipment.

Tags: , , , , , , , , , , , , ,

Comment Feed

No Responses (yet)



Some HTML is OK

or, reply to this post via trackback.